WitchDesign

Tipps & Tricks für den edv'igen All.Tag

EPUs & KMUs und SocialMedia

Ich möchte hier mit einer neuen Kategorie beginnen, in der ich etwas „aus dem Nähkästchen plaudere“ 😉

Irgendwie ist ja SocialMedia aktuell in aller Munde, aber speziell kleine und mittlere Unternehmen sehen sich oftmals der Möglichkeiten des www machtlos gegenüber.

Auch SocialMedia kostet etwas – nämlich mindestens Zeit – und die haben grad Einzelpersonenunternehmen EPUs und Klein- und Mittelbetriebe KMUs eher weniger. Falls doch wer etwas Zeit erübrigen kann und möchte, wird hier in nächster Zeit einen Überblick bekommen, was wirklich kostenlos und doch sehr werbe.wirksam ist.

Mir geht es hier jetzt um folgende Plattformen und Anbieter

  • WordPress.com als Plattform, um kostenlose Blogs zu erstellen
  • Alpennic.com um kostenlose Kurzdomains zu bekommen
  • Xing.de um wirkliche Businesskontakte zu generieren
  • facebook.de um trojanisches Marketing auf teilweise privatem Niveau zu betreiben.

Ich weiß, es gäbe noch viel mehr, aber ich persönlich arbeite nur mit einigen wenigen Plattformen – möglicherweise wäre irgendwas von dem, womit ich mich nicht beschäftige, auch erwähnenswert, aber das überlasse ich gerne denen, die dort präsent sind.

Was ich auch noch be.nutze ist Twitter, aber das ist für mich aber eher eine Art „Durchlaufposten“, weil alle meine Blogbeiträge automatisch dort hin weiter geleitet werden – und dann auch automatisch zu facebook gehen. Auf Xing gibt es seit einiger Zeit einen Button, wo man einen Artikel – und auch die Nachrichten im persönlichen Netzwerk – direkt an Twitter weiterleiten kann.

Vorweg möchte ich jeweils die Firmen vorstelle, mit denen ich intensiver (zusammen) arbeite –  in Bezug darauf, warum ich genau dort „werbe“ und danach auch noch auf die automatischen Verbindungen eingehen.

Da mir Qualität wichtiger ist als Quantität, ist mein Werbeprinzip eine Mischung aus „Guerilla Marketing“ und „trojanisches Marketing“ – und ich nutze alle mir zur Verfügung stehenden kostenlosen Möglichkeiten 🙂

Ich habe schon vieles probiert – virtuell und auch real – und für mich ist meine aktuelle Mischung einfach perfekt. Dass es funktioniert, könnt ihr feststellen, wenn ihr bei Google nach den Begriffen

CoffeeCoach

und

SM Gouvernante

sucht 😉

Ja stimmt – provozieren, um neu.gierig zu machen, das ist das, was trojanisches Marketing ausmacht. Meine SM-Gouvernante merkt man(n) sich – aber frau auch – meinen Namen vergessen einige – meine „Berufsbezeichnung wenige  bis niemand 😉

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: